fbpx
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist noch leer.
Flexa Etagenbett - Kind auf Leiter

Flexa Betten, wie sie der babyonlineshop.ch  anbietet, sind ideal für Kinder. Diese haben eine mitwachsende Funktion und können immer wieder neu kombiniert werden. Flexa Etagenbetten sind eine tolle Alternative zu Einzelbetten. Besonders, wenn sich zwei Kinder ein Zimmer teilen. Dann steht das Bett nur an einem Ort und doch hat jedes Kind seinen eigenen Schlafplatz. So wird ganz nebenbei im Kinderzimmer auch noch für Platz gesorgt, der später für einen Schreibtisch genutzt werden kann oder generell zum Spielen. Denn eines ist allen Eltern bewusst, Kinder brauchen Platz zum Spielen und um sich kreativ auszutoben. Dafür eignet sich ein Etagenbett ideal. Denn aus diesem kann mit Decken verhangen ganz schnell eine Höhle werden. Sie fördert die Fantasie der Kinder und bringt sie zum Spielen. 

Entscheidend ist das Alter!

Bei einem Etagenbett kommt es auf das Alter des Kindes an. Kleine Kinder können im unteren Teil des Bettes schlafen. Grössere Geschwisterkinder finden hingegen im oberen Bettplatz ein geeignetes Schlafumfeld. Besonders wenn es das erste Etagenbett ist, eignen sich Leisten, die das Kind vor dem Herausfallen aus dem Flexa Etagenbett schützt. Im babyonlineshop.ch gibt es für das Flexa Bett eine tolle Auswahl an Matratzen. An die Sicherheit ihres Kindes sollten Eltern auch beim Schlafen denken. Dies betrifft nicht nur die Bettwäsche, sondern auch den Schlafplatz selbst. Ein Etagenbett sollte nur so hoch sein, dass das Kind ohne Probleme den Aufstieg schafft. Dafür gibt es eine Auswahl an Leitern, aber auch Stufenmodellen. Welches sich für Ihr Kind am besten eignet, kommt darauf an, wie mobil Ihr Kind bereits ist. Sofern Ihr Kind 5 Stufen auf einer Leiter klettern kann, erreicht es den oberen Schlafplatz des Etagenbettes.

 

Klettermeister im Kindergarten

Wenn Sie nicht selbst auf die Idee eines Etagenbettes kommen, wird es spätestens Ihr Kind. Sofern ein anderes Kind im Kindergarten erzählt, dass es ein Hochbett bekommt, möchten die meisten Kinder auch eines. Sind mehrere Kinder im Haushalt vorhanden, kann sich ein Etagenbett deutlich besser eignen. Doch auch für ein Einzelkind kann ein Flexa Etagenbett toll sein. Oben hat es seinen Schlafplatz und unten eine gemütliche Sitzmöglichkeit. Gehört Ihr Kind im Kindergarten zu den Klettermeistern und ist flink,  eignet sich ein Etagenbett. Dies kann in einem Alter von 4 Jahren bereits der Fall sein, andere Kinder sind erst mit 6 Jahren so weit. Manchmal gibt es auch die Möglichkeit ein Hochbett auszuprobieren. Entweder bei einer Übernachtung bei einem Kindergartenfreund oder im Urlaub. Natürlich kann auch in einem Geschäft, zum Beispiel im Mac Baby Egerkingen, ein Hochbett ausprobiert und geschaut werden, wie das eigene Kind damit zurechtkommt.

 

Etagenbetten online kaufen

Der Besuch in einem Bettengeschäft lohnt sich um ein Hoch- oder Etagenbett auszuprobieren. Oft werden für jüngere Kinder halbhohe Betten empfohlen. Wenn sie jedoch bereits sicherer sind, kann es auch ein normal hohes Flexa Etagenbett sein. So ist auch für das Kind, welches den unteren Schlafplatz bekommt, genügend Platz vorhanden. Die günstigen Preise gibt es jedoch oft nur im Internet. Hier ist auch die Auswahl grösser. Jedoch sollte auf die Qualität und Lieferzeit des Herstellers geachtet werden. Ebenfalls ist die Zustellbarkeit entscheidend. Am Tag der Lieferung sollten Sie Zuhause sein, um das Bett in Empfang nehmen zu können. Oft bietet der Lieferant nur einen Zustellversuch.

 

Fragen die sich Eltern stellen sollten

Um für das eigene Kind eine Antwort zu finden, lohnt es sich, einige Fragen zu beantworten. Zum einen, ob das Kind schon gross genug ist eine Leiter hinauf und hinab steigen zu können. Zum anderen, ob es die Gefahr erkennen kann, dass es nicht über den Rand des Bettes klettert. Ansonsten gibt es die Möglichkeit eine Absturzsicherung an das Flexa Etagenbett zu montieren. Die Höhe des Bettes kommt auch auf die Raumhöhe an. Der Vorteil von Flexa Betten ist, sie wachsen mit dem Kind mit und können immer wieder ergänzt werden. So reicht am Anfang ein normaler Bettenkauf. Später kann eine Rutsche hinzugekauft werden. So wird das Bett auf Dauer nicht langweilig und es lohnt sich, etwas mehr auszugeben. Zudem ist das Unternehmen Flexa auf Langlebigkeit aus. So sind auch die Betten beschaffen. Wie es die Möglichkeit gibt, Zubehör zu den Betten zu kaufen, besteht auch die Möglichkeit aus einem Flexa Etagenbett zwei Einzelbetten zu zaubern. So braucht nach einem Zimmertausch oder Umzug kein neues Bett gekauft werden.

Fazit

Der Kauf  eines Etagenbettes ist für das oben schlafende Kind ab ca 5-6 Jahren geeignet. Ab diesem Alter haben die Kinder  ein Gefühl für Gefahrensituationen Dennoch ist besonders bei sehr aktiven Kindern weiterhin Vorsicht geboten. Das Kind, welches im unteren Bett schläft, sollte etwa 2 Jahre alt sein. Bei kleineren Kindern im Haushalt, sollte geprüft werden, ob die Leiter des Etagenbettes tagsüber lieber abgenommen wird. Das ältere Kind sollte immer oben schlafen. Dies hängt damit zusammen, dass ältere Kinder die Gefahren viel früher wahrnehmen und darauf reagieren. So ist Ihr Kind auch nachts gut geschützt und hat einen erholsamen Schlaf.